08.09.2010

Antworten, die nach der Revolution verboten werden

Revolutionen im linkshirnextremistischen Sinne sind nicht nur dazu da, um mal an die frische Luft zu kommen und nebenbei missliebige Personen theoretisch zu erschießen, nein, erfolgreiche Revolutionen bieten eine Vielzahl weitere Vorteile (weitere Details dazu finden sich in verschiedenen Postings in diesem Blog).
Ein weiterer, hier bislang noch nicht erwähnter Grund, nun aber mal ganz schnell eine Revolution zu starten, ist die Tatsache, dass erfolgreiche Revolutionäre fortan jede Menge bestimmen dürfen.
Neben Ausschlafen, Sozialismus (oder so) und allerhand anderen tollen Sachen wird nach einem linkshirnextremistischen Umsturz auch ein Verbot, dumme Antwort zu geben, eingeführt werden.
An einem entsprechenden Manifest wird noch gearbeitet, eine vorläufige Liste der besonders verbotenen dummen Antworten ist aber bereits in Arbeit.

Hier ein Auszug:

1. Der nächste freie Mitarbeiter ist für Sie reserviert
2. Google halt
3. Der Dingens sagt aber auch, dass...
4. Immer der, der fragt
5. Ach was, das ist doch nur Desinformation
---wird fortgesetzt---

Kommentare:

  1. 6. Unsere Muttergesellschaft will das so ...
    7. Das stand in der BILD-Zeitung
    8. Mein Navi ist kaputt
    9. Die IT sagt, das geht nicht anders

    TBC
    Gruß
    Nele

    AntwortenLöschen
  2. ... zum Wohl der Allgemeinheit
    aber das steht so auf Wikipedia
    dafür gibts ne App

    AntwortenLöschen
  3. ... must du dir nen patch runterladen
    ... das is schon immer so und so gewesen
    ... stell dich hinten an
    ... nein, dass geht so nicht
    ... nein, dass geht gar nicht
    ... nein, dass wird niemals gehen

    AntwortenLöschen