04.08.2010

Die letzte Nacht gewinnen wir!

Die Aktionsformen der Linkshirnextremisten

§ 1 Gegen Demos ist grundsätzlich nichts einzuwenden.
§ 1.2 Außer, daß man sich für seine Mitdemonstrierenden oftmals fremdschämen muß.
§ 1.3 Und nicht zu vergessen die Verletzungsgefahr durch Straßenbegleitgrün.
§ 1.4 Und die potentiellen Folgekosten (Anwalt, Bußgelder etc.)

§ 2 Auch Unterschriftenlisten, Online-Demos und ähnliches lehnen wir nicht ab.
§ 2.1 Sie bringen bloß nix.

§ 3 Zu militanten Aktionen verweigern wir die Aussage.
§ 3.1 Wir lassen lieber Taten sprechen.

§ 4 Wer an Mahnwachen teilnimmt, besucht auch Kirchentage und mag Wesley Crusher.

§ 5 Die höchsten aller Aktionsformen sind diejenigen, die
§ 5.1 - Theorie und Praxis in sich vereinigen,
§ 5.2 – sich problemlos in den Alltag integrieren lassen,
§ 5.3 – erholsam statt anstrengend sind
§ 5.4 - und nicht zuletzt: mit geringem Aufwand aus dem (unter frühaufsteherdiktatorischen Bedingungen täglich notwendigen) Büronickerchen ein politisches Statement machen.

Kommentare:

  1. Harrharr, 'Straßenbegleitgrün' ist klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind nicht frei, und wir könn' nur wählen,
    welche Wecker den Schlaf stören, welchen Weckton wir dann hören.
    Wir sind tausendmal früh aufgestanden an jedem neuen Tag.
    Wir sind müde rumgelaufen, nur weil irgendwer das mag.

    In Häusern, im Garten, in Bäumen, in Hecken,
    es sind überall die gleichen, die uns immer wecken.
    In jeder Stadt und in jedem Land,
    schreib die Parole an jede Wand:

    Keiner wach DöDöDöDÖh vor Mittags
    Keiner wach DöDöDöDÖh vor Mittags

    Schmeißen wir die Wecker weg, die uns wecken.
    Bleibt zuhause, Leute, im Bett stecken.
    Schlafen ist viel besser, als Unsinn zu beschließen.
    Keiner hat das Recht, ein Schläfchen zu vermiesen.

    AntwortenLöschen
  3. Boah, Wesley Crusher ist aber unter der Gürtellinie. Evil Wil Wheaton.

    AntwortenLöschen